Lyrik und Musik – Vertonung von Jandl, Kästner, Rilke und anderen

Die Formation BEIDES! verbindet tief, hoffnungsvoll, minimalistisch und voller Kraft lyrische Texte mit Musik, die einen entführt aus der quadratischen Vier-Viertel-Welt der musikalischen Konventionen in einen Bereich der nicht mehr durch zwei teilbar ist. Ein Experiment, dessen Auswertung nicht in einer mathematischen Gleichung geschehen kann, sondern gefühlt werden muss.

Hier werden sowohl eigene Texte als auch welche von Ernst Jandl, Erich Kästner, Arne Rautenberg, Rainer Maria Rilke u.v.m. in einem Raum von musikalischer Emotion zum Blühen gebracht.

BEIDES! sind die Musiker Iljá Pletner, Alexander Nieswand, Tanja Watoro.

In Kollaboration mit BEIDES! hat Sofia Pimenta Francisco (*1993 Portugal, wohnhaft in Berlin) eine Reihe von Werken geschaffen, in denen sie ihr eigenes visuelles Verständnis der Klänge einbringt und sich mit den Themen und der Atmosphäre der einzelnen Tracks verbindet.
Während sie durch die Musik reist, hinterfragt sie ihre eigenen Wahrnehmungen und versucht, die verschiedenen Perspektiven jedes Themas hervorzubringen. In diesem Prozess findet sie die Dualität, die der „richtigen“ Antwort und der Lücke der Nicht-Antwort innewohnt.

Datum: Freitag, 27. Mai 2022, 20 Uhr
Ort: Alsfeld, Kubus der Villa Raab
Veranstalter: Alsfelder Kulturtage e.V.
Eintritt: 12 Euro / ermäßigt 8 Euro (zzgl. Vorverkaufsgebühr, Vorverkauf in der Buchhandlung Lesenswert)