Rundgang durch das jüdische Alsfeld

Stadtführerin Daniela Eichelberger führt zu den Orten, an denen Juden seit dem 13. Jahrhundert lebten und beteten. Es gab zwei Synagogen und ein Ritualbad, kleine und große Wohnhäuser von Krämern und Viehhändlern, größer war das Anwesen der Bierbrauer-Dynastie Wallach. Die Plätze jüdischen Lebens zeigt Eichelberger während des rund 60-minütigen Rundgangs durch die Altstadt.

Datum: Samstag, 21. Mai 2022, 14:30 Uhr
Ort: Alsfeld, Treffpunkt Marktplatz
Veranstalter: Alsfelder Kulturtage e.V.
Eintritt frei, Spende gerne

Foto: Eckmar Walden