Rundgang über den Jüdischen Friedhof

Alsfelder Stadtgeschichte, erzählt auf dem jüdischen Friedhof in Alsfeld. Stadtführerin Daniela Eichelberger zeigt die Alsfelder Totenhalle, die einzige christlich-jüdische Totenhalle in Hessen, die auf einem Teil des jüdischen Friedhofs steht. Während des rund 60-minütigen Rundgangs informiert sie über Bräuche, Riten und jüdische Familien, die auf dem jüdischen Friedhof ihre Ruhestätte gefunden haben.

Datum: Sonntag, 29. Mai 2022, 14:30 Uhr
Ort: Alsfeld, Jüdischer Friedhof, Am Frauenberg
Veranstalter: Alsfelder Kulturtage e.V.
Eintritt frei, Spenden gerne

Foto: Axel Haltenhof